Wurfmeldung  2019

unser D-Wurf ist da. Wir freuen uns über 3 gesunde Welpen von unserer Hündin Bellinda (16.02.2019)

 


Bellinda und Bounty aus unserem B-Wurf mit 5 Monaten


Herkunft:

Ursprünglich kommt die Rasse aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Die ersten Aufzeichnungen entstanden vor mehr als hundert Jahren. Wie man aus diversen Büchern und Fachliteratur entnehmen kann.Der Name Bolonka bedeutet = SchosshundDer Zusatzname zwetna = buntAlso buntes Schosshündchen.

Der Name heisst auf russisch: Цветная болонка (Zwetnaja Bolonka)

Auch wenn der Ursprungsname die Rasse als Schosshündchen bezeichnet, entspricht das wahre Wesen aber einem tollen, bewegungsfreudigen und freundlichen Begleithund. Durch die Einkreuzung von anderen Rassen, wie Malteser, Shi Tzu mit dem rein weissen Bolonka franzuska, entstand die heutige bekannte Rasse „Bolonka Zwetna“. Aus der Rasse Bolonka franzuska entstand eine vom RKF anerkannte, eingenständige Rasse. Der Bolonka franzuska ist rein weiss und der Bolonka Zwetna (bunt) und wird in mehreren Farbschlägen gezüchtet, ausser in rein weiss. Die Rasse Bolonka Zwetna kam erst in den 80er Jahren über die DDR nach Deutschland und die Schweiz und wurde so in Mitteleuropa bekannt.


Funny von Sirius (black+tan)
Funny von Sirius (black+tan)

Rassenbeschreibung:

Der Bolonka Zwetna ist ein langhaariger Kleinhund, welcher in vielen verschiedenen Farbvariationen vorkommen kann (ausser rein weiss). Er gehört zur Familie der Bichons und hat ein nachwachsendes Fell ohne saisonalen Haarwechsel. Der Bolonka Zwetna haart also nicht, sein Fell bedingt aber eine regelmässige Pflege mit mehrmaligen Bürsten pro Woche. Die Grösse liegt bei bis zu 26 cm und ca. 3 – ca. 4.5 Kg.

Offizieller Standard der Russian Kynological Federation (RKF) vom 24.11.2010/Russlandund RKF Journal veröffentlicht und erlangt mit der Nr. 5/2010 Gültigkeit. Klassifikation: FCI Gruppe 9, Gesellschafts- und Begleithund.

Allgemeine Erscheinung:

Klein, leicht gestreckter, harmonischer Körperbau. Liebenswertes Aussehen aufgrund des üppigen Fells in leuchtenden Farben. Süßer und hübscher Gesichtsausdruck. Die Rute ist von mittlerer Länge, hoch angesetzt, im Bogen über dem Rücken getragen oder gerollt auf dem Rücken liegend.

Verhalten:

Ich möchte hier an dieser Stelle ganz bewusst auf das Schosshündchen-Bild verzichten. Der Bolonka Zwetna ist ein fröhlicher, lebhafter Familien- und Begleithund. Mit seiner eher kleinen Grösse, kann er durchaus eine tolle Kondition entwickeln und kommt auch bei längeren Ausflügen und  Wanderungen problemlos mit. Die Freude am Spiel und an der Bewegung, entzückt mich jeden Tag wieder aufs Neue und sein freundliches aber nicht aufdringliches Wesen, begeistert auch die Kinder. Ein feinfühliger und hinreissender Spielkamerad, der alle Herzen im Sturm erobert. Nicht desto Trotz, gehört selbstverständlich das Kuscheln, Schmusen, auf den Schoss sitzen und sich genüsslich kraulen lassen zum Standartprogramm. Die Bolonka Zwetna sind sehr auf Menschen bezogen und eigentlich immer guter Laune. Der gewitzte und schlaue Charakter bedingt aber, dass man auch diesem Kleinhund von Anfang an einen gesunden und guten Grundgehorsam beibringen sollte. Daher ist auch für diese kleine Hunderasse der Sachkundeausweis Pflicht! Sie sind keine Beller aber wenn es drauf ankommt, können Sie sich entsprechend energisch zu Wort melden. Bei uns kommt kein Fremder ohne Anmeldung in die Wohnung rein, wird aber bei grünem Licht wider freundlich und fröhlich empfangen. In der Regel verstehen sie sich auch ausgezeichnet mit anderen Hunden oder anderen Tieren.